Foto: Ein Mann trink aus einem DRK-Glas am Tisch mit einem Teller  Essen.
Foto: A. Zelck / DRK

Wir wollen Menschen mit geringem Einkommen helfen!

Nach Angaben des statistischen Bundesamtes haben ca. 2,7 Millionen Menschen in Deutschland ein so geringes Einkommen, dass sie damit nicht bis zum Ende des Monats auskommen. Dazu gehören auch etwa 1 Million Kinder und Jugendliche. Auf der anderen Seite werden 20 Prozent aller produzierten Lebensmittel weggeworfen.

 

 

In Deutschland muss niemand hungern – es gibt genügend Lebensmittel. Jeden Tag werden Nahrungsmittel weggeworfen, landen verwertbare und essbare Lebensmittel auf dem Kompost oder in der grünen Tonne.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
11:30 – 17:30 Uhr
Samstag und Sonntag:
11:30 – 14:00 Uhr
Wir freuen uns auf Sie!

Die Ziele unserer Tafel

  • die Schere zwischen Arm und Reich verkleinern
  • die Verschwendung und den Müllberg verringern
  • keine Einkaufskörbe sollen leer bleiben
  • Bindeglied sein zwischen Überproduktion und Unterversorgung

 

So funktioniert unsere Tafel

Wir organisieren die Verteilung überschüssiger und überflüssiger Lebensmittel von Unternehmen und Einrichtungen. Helfer fahren zu den Lieferanten und holen die noch verwertbaren Nahrungsmittel ab. Danach werden die Waren aufbereitet, vorsortiert, ausgezeichnet und in mehreren Tagen in der Woche an Einkaufsberechtigte abgegeben.

Welche Lebensmittel sind erhältlich?

Foto: Eine Pfanne mit Frikadellen
Foto: A. Zelck / DRK
  • noch verwertbares Obst und Gemüse
  • Backwaren vom Vortag
  • Milchprodukte kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums
  • Konserven
  • vakuumverpackte Lebensmittel und ähnliches

Wer erhält die Nahrungsmittel?

  • Menschen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind
  • Alleinerziehende und kinderreiche Familien
  • Rentner mit geringem Einkommen
  • Arbeitslose
  • Menschen, die arbeiten, aber über ein sehr geringes Einkommen verfügen
  • Studierende

 

So können Sie helfen

Durch ehrenamtliche Mitarbeit

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Tafel sind ehrenamtlich tätig. Wir suchen immer Menschen, die anderen Menschen helfen und sich für die sinnvolle Verwendung von Lebensmitteln einsetzen möchten.

Mit Spenden

Unsere Tafel hat monatlich feste Kosten, beispielsweise für Benzin, Telefon, Büro- und Verpackungsmaterial. Sie können uns mit Ihrer Spende unterstützen. Auf Ihren Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Termine

11
02
02.11.2020 | 15:30-19:00
Blutspendetermin
Zentrum für Kirche und Kultur, Südstr. 8, 58285 Gevelsberg
11
11
11.11.2020 | 15:30-19:00
Blutspendetermin
Zentrum für Kirche und Kultur, Südstr. 8, 58285 Gevelsberg
11
16
16.11.2020 | 16:00-19:00
Blutspendetermin
Kath. Gemeindezentrum Liebfrauen, Hagener Str. 137, 58285 Gevelsberg

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Gevelsberg e.V.
Hagener Str. 101
58285 Gevelsberg
Telefon 02332 1800
Telefax 02332 1809