Gevelsberger Kirmes 2017 – Rückblick

Am vergangenen Dienstag, den 27. Juni 2017, ging die alljährliche Gevelsberger Kirmes zuende. Für die ausschließlich ehrenamtlichen DRK-Helfer stellt die Gevelsberger Kirmes der Höhepunkt in der Saison dar. In diesem Jahr versorgten wir insgesamt 109 Patienten, wovon wir 25 Personen – teilweise mit Notarzt-Begleitung – in die umliegenden Krankenhäuser fahren mussten. 20 Behandlungen wurden in unserem Behandlungszelt am Lindengraben durchgeführt.

Aus Sicht der DRK-Einsatzleitung war es eine normale ruhige Kirmes. Was dieses Jahr besonders auffiel, waren die späten Einsätze. Teilweise wurde es erst ab 22 Uhr drubbelig.

Wir bedanken uns bei allen Ehrenamtlichen, die unterstützten. Neben den Ehrenamtlich vom DRK Gevelsberg halfen Kameradinnen und Kameraden aus Bad Laasphe, Ennepetal, Ense, Hagen-Vorhalle, Hagen-Haspe, Hagen-Mittelstadt, Hattingen, Herdecke, Lippstadt, Olfen, Schwelm und Senden.